Verlinkt

Dream Doghouse oder Hundehütte 2.0

Samsung UK hat sich eine möglicherweise schlaue Marketing-Kampagne überlegt, denn die Zielgruppe der Hundebesitzer groß und nicht die kaufschwächste ist und über das Herzenstier lässt sich vielleicht auch das eine oder andere Stück Technik vermarkten. Für seine amüsante Kampagne hat Samsung das „Samsung Dream Doghouse“ oder wie ich sage, die „Hundehütte 2.0“ gebaut und als Gewinn ausgelobt.

Innerhalb von sechs Wochen haben 12 Designer bei Samsung das Dream Doghouse erdacht und gebaut. Das Dream Doghouse besteht aus zwei Teilbereichen, einem Ruhebereich aus einem kratzfesten Leder und passenden Kissen und einem eingebauten Samsung Galaxy Tab und einem weiteren Wohn-Bereich mit flauschigen Belägen, kleinen Porträts, z.B. von Hundekumpels und Futternapf inklusive automatischem Spender. Über ein mit Kunstrasen belegtes Laufband kann das Dream Doghouse verlassen werden. Sicher nicht ganz ernst gemeint und bei einem angeblichen Wert der Hütte von umgerechnet über 25.000 Euro auch nicht für die Großserie geeignet. Eine lustige und für Aufmerksamkeit sorgende Idee ist es allemal. Bei der Crufts 2015 soll das Dream Doghouse live zu bestaunen sein.

Advertisements
Standard