Filou

Immer mal was Neues

Bei Gewittern bekommt Filou wie viele andere Tiere Angst und sucht die Nähe seiner Menschen, dunkle Ecken und Schränke oder kriecht unter das Bett, also Orte, wo er sich wohl irgendwie sicherer fühlt als auf „freier Flur“. Aber wie man als Hundehalter weiss, sind unsere Hunde auch nach Jahren immer wieder für Überraschungen und neue Verhaltensweisen gut. In diesem Sinne fand ich Filou neulich bei einem Gewitter nicht an einer der vorgenannten Stellen, sondern thronend am Esstisch meiner Eltern. Ein lustiges Foto finde ich, auch wenn Filou sich da gerade nicht so gut fühlt.

filoutisch

Advertisements
Standard

Ein Gedanke zu “Immer mal was Neues

  1. Das ist einerseits drollig, andererseits natürlich nicht, weil er ja sichtlich ängstlich ist. Aber die Nähe seiner menschen hat ihm Sicherheit gegeben und das ist ein ganz großes Kompliment.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.