Allgemein

Neue Hundepfeifen

Wie man hier bereits lesen konnte, habe ich Gefallen an Hundepfeifen, die handwerklich schön gemacht wurden und im Idealfall aus einem Naturmaterial, z.B. Horn oder Holz sind. Außerdem ist Filou auf den Pfiff der Hundepfeife gut konditioniert und hört darauf besonders gut. Es ist insbesondere reizvoll, wenn die Pfeifen aus einem Naturmaterial in Handarbeit hergestellt wurden und jede Pfeife ein Unikat ist. Eine der besten Adressen für solche Pfeifen ist für mich die Rhöner Hundepfeifenwerkstatt von Thomas Schuhmann aus Hassenbach. Thomas Schuhmann stellt unter dieser Adresse in Handarbeit Hundepfeifen aus Holz und aus Rehgehörn her. Außerdem gibt es bei ihm diverse Lederleinen. Nachdem ich bei Thomas Schuhmann schon zwei Holzpfeifen erworben hatte und damit sehr zufrieden war, wollte ich nun auch eine Pfeife aus Rehgehörn haben, die besonders individuell sind und die ich sonst noch nie zum Kauf gesehen habe. Da ich mich in dem Onlineshop nicht entscheiden konnte und dort jeweils nur ein Mustermodell abgebildet ist und der Onlineshop zudem nicht richtig funktionierte, bat ich Herrn Schuhmann via E-Mail, ob er mir nicht ein Foto von einigen Rehgehörn-Pfeifen senden und ich dann eine Pfeife von dem Foto wählen könne. Herr Schuhmann hat sich daraufhin umgehend zurückgemeldet und extra noch einige Pfeifen aus dem Gehörn hergestellt, um die Auswahl für mich zu vergrößern. Der Kontakt mit Herrn Schuhmann war besonders angenehm und ich empfehle bei Rehgehörnpfeifen auch diesen Weg zu beschreiten.

Nach wenigen Tagen erhielt ich von Herrn Schuhmann dieses Foto mit acht Pfeifen zur Auswahl.

P1060198

Ich konnte mich schwer zwisachen einer Pfeife mit oder ohne Rose entscheiden und habe kurzerhand eine Pfeife mit und eine ohne Rose gewählt. Hier seht Ihr die Pfeife aus der Gehörnspitze, die ich wegen der schönen eleganten Form gewählt habe.

DSC_1437

Dies ist die gewählte Pfeife mit Rose

DSC_1435

Beide Pfeifen sind hervorragend verarbeitet und sollen im Laufe der Benutzung eine Patina entwickeln. Aber dazu werde ich sie noch einige Zeit fleissig benutzen müssen. Wer eine besondere Hundepfeife möchte, der sollte daher mal auf der Internetseite von Thomas Schuhmann stöbern.

Advertisements
Standard