Unterwegs

Was für ein Tag

Was für ein Tag für Filou und uns heute. Erst ist er im Schlosspark in einen Graben abgerutscht und kurzzeitig abgetaucht gewesen; leider führte der Graben ausreichend (dreckiges) Wasser. Nachdem er da raus und halbwegs trocken und sauber war, passierte das nächste Missgeschick, was Filous Menschen aber wohl mehr erschreckte als ihn selbst. Plötzlich stand ein entlaufener Deutscher Schäferhund schnüffelnd vor Filou, zum Glück war der friedlich und lediglich neugierig. Erschreckend war, als das vermeintliche Herrchen um die Ecke kam und der Schäferhund keinen Deut hörte.

Zuletzt musste Filou im Auto auf uns warten, während wir mit einem Freund Kaffee trinken bzw, Eis essen waren, da Filou meinte, den Freund anbellen zu müssen und das nicht lassen wollte. Wir in der Eisdiele er im Auto, das hat ihm sicher nicht gefallen und kam bisher noch nie vor, eigentlich darf Filou in so Fällen immer mit oder wir lassen ihn ganz zu Hause. Aber wer als Hund übermütig wird…

Zu Hause mussten wir ihn dann wegen des ersten Missgeschicks leider komplett waschen. Danach war Filou erst mal erledigt und liegt seit dem ungewöhnlich ruhig herum. das war dann doch ein anstrengender Ausflug.

Advertisements
Standard