Filou

Genug…

Jetzt ist es aber genug. Nachdem Filou am Wochenende vermutlich aufgrund irgendeines Stiches mit allergischer Reaktion mit geschwollener Schnauze bzw. geschwollenem Gesicht klarkommen musste, wie hier, hier und hier zu lesen war, und wir eigentlich schon dachten, nun sei er wieder ganz gesund, ging es gestern Abend mit Magen-Darm-Problemen los, die sich heute fortgesetzt haben. Es begann damit, dass er heute Morgen nur Unmengen von Gras fressen wollte, um sie dann wieder auszuwürgen, nichts gegessen und getrunken hat und die meiste Zeit des Tages gelegen hat. Leider können Hunde ja nicht sagen, was genau los ist.

Immer noch schlapp...

Der Tierarzt hat via Telefon vermutet, dass es mit den Antibiotika-Tabletten zusammenhängen könne, die ich Filou bis heute eigentlich noch hätte geben sollen. Aber das hat er schon heute Morgen verweigert und der Tierarzt hat dann auch die Absetzung der Tabletten angeordnet. Heute Abend habe ich ihn immerhin motivieren können, ein wenig zu essen, ein wenig Flüssigkeit habe ich ihm via Spritze in die Backentaschen verabreicht, den Dreh hab ich mittlerweile raus. Da sich die Lage bis heute Nacht  gebessert hat, hoffe ich, dass Filou nun morgen wirklich wieder ganz der „Alte“ ist. Es ist eben alles nichts wenn Mensch und Hund nicht gesund sind…

Advertisements
Standard

3 Gedanken zu “Genug…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.