Filou

Dicke Schnauze II

Ich mache mal direkt ein kleines Update zu dem Artikel von heute Morgen. Ich bin heute Vormittag sobald wie möglich beim Tierarzt gewesen. Als der als erstes ganz erschrocken geguckt hat und meinte, das ganze Gesicht sei ja geschwollen, war ich kurzzeitig doch wieder beunruhigt, wenn der Tierarzt schon erschrocken guckt… Die Untersuchung hat leider keine exakte Diagnose bringen können, es könnte ein Stich von irgend einem Tier gewesen sein, die Ursache von den Zähnen her schließt er eher aus, aber eben nix genaues, außer, dass es eine entzündliche Reaktion ist und Filou zumindest kein Fieber hat. Filou hat dann eine Spritze bekommen, die besonders bei entzündliche Reaktionen im Mund-Rachenraum geeignet ist und außerdem noch vier Tage zweimal täglich lang Antibiotika verordnet bekommen.

Leider haben die Spritze und die erste Tablette bisher noch nicht so recht gewirkt. Die Schwellung hat sich mittlerweile etwas verändert (hängt jetzt wie ein Sack runter) und ich glaube, dass auch die andere Gesichtsseite zwischenzeitlich geschwollen ist. also die Schwellung eher nochmal leicht zugenommen hat. Hier ein Bild von der aktuellen Situation:

Filou mit geschwollenem Gesicht... Ursache unklar

Sieht schlimm aus, oder? Zum Glück ist er ansonsten gut drauf und zeigt keine Anzeichen von Kranksein, aber wer weiss, angenehm kann das ja nicht sein und wir machen uns Sorgen und leiden mit. Ich hoffe, es wird bald eine Verbesserung zu erkennen sein.

Advertisements
Standard