Unterwegs

Endlich Meer

Nachdem Filou schon im Watt war, konnte er nach Einsetzen der Flut auch noch echtes Nordseewasser als Abkühlung genießen. Angesichts von Temperaturen von 30 Grad Celsius und mehr sicher auch für Filou eine angenehme Sache.

Zwar war  er zuerst noch etwas zurückhaltend -wie hier schon oft erwähnt, hat er keine hohe Affinität zu Wasser- als er aber dann Jack-Russel-Terrier-Dame „Emma“ nebenan volles Karacho ins Wasser stürzen und einen Ball holen sah, hat er sich das offenbar zum Vorbild genommen und sich nicht länger bitten lassen; jedenfalls ist er danach freien Willens ebenfalls wild durchs Meer getobt und bis zum Bauch im Wasser gewesen. Das will bei Filou schon was heißen…

Advertisements
Standard