Filou

Mein erster Beitrag

Hallo und willkommen auf den Blog-Seiten unseres Hundes Filou. Hier will ich über Filou, seine Erlebnisse und sonstige Interessante Hundedinge berichten. Der Blog soll für uns auch eine Art Hundetagebuch darstellen, das uns helfen soll, die ganzen, schönen und auch nicht so schönen, Erlebnisse und Erfahrungen fest zu halten.

Wir sind Hundeneulinge und Filiou ist unser erster Hund, den wir seit dem 20. Juni 2009 besitzen. Seit dem haben wir viel Freude mit Filou und können uns gar nicht erklären, wie es so lange ohne ihn ging. Er macht Freude, hält uns in Bewegung und sorgt für Leben hier. Es gibt auch sonst niemanden, der mich ohne Ausnahme jedesmal so freudig begrüßt, manchmal, wenn ich nur mal fünf Minuten draußen war. Hier ist übrigens ein Bild von dem kleinen Rabauken:

Filou im August 2009

Filou ist ein kleiner Mischlings-Rüde und am 10.01.2009 geboren. Als wir ihn im Juni 2009 bekamen, war er knapp 30 cm groß und hat 2,8 kg gewogen. Heute ist er ausgewachsen ca. 31 cm groß und wiegt 3,4 kg. Er ist eine kleine Sportskanone, liegt aber genauso gerne auch auf unserem Schoß, auf seinem Lammfell oder sonst einem weichen Plätzchen.

Da wir neugierig waren, welche Hunderassen in ihm stecken, haben wir mit ihm einen DNA-Test gemacht. Das war eine spannende Sache und das Ergebnis hat uns teilweise überrascht. Leider gab es in Kategorie ein und zwei keine Treffer, so dass wir nur die entferneteren Vorfahren kennen. Die DNA-Datenbank bei CanisMix umfasst derzeit nur ca. 80 Prozent aller Hunderassen. Bei Filou haben wir folgendes Ergebnis zertifiziert bekommen:

Kategorie 1 und 2 (über 75%-37%):  keine Treffer

Kategorie 3 (20% – 36%): Dobermann, Zwergspaniel

Kategorie 4 (10% – 19%): Chihuahua

Kategorie 5 (unter 10%): Pekinese, Pyrenäen Berghund, Teckel

Weitere interessante Ergebnisse anderer Rassetests sind auch im Blog der Hundeschule Aschaffenburg (Suchwort: „Rassetest“) zu finden.

Advertisements
Standard